Ev.-luth. Kirchengemeinde

Weibeck-Krückeberg

Friedhofs- und Friedhofsgebührenordnung

Friedhöfe in Weibeck-Krückeberg

In den Dörfern Weibeck und Krückeberg verwaltet die Kirchengemeinde Weibeck- Krückeberg die Friedhöfe. Sie liegen um die Kirchen in Krückeberg und in Weibeck und sind für die Einwohner der zwei Dörfer vorbehalten.

Auf den Friedhöfen werden folgende Grabformen angeboten:

Grabformen      AussehenBeerdigungsartPflegeErweiterung
Wahlgrab

Lage und Größe selbstbestimmbar,
Einzel- oder Doppelgrab

Sarg oder Urnenicht im Preis enthaltenpro Grabstelle eine Urne
Reihengrab

In Reihe, Lage nicht selber bestimmbar,
i.d.Regel Einzelgrab

Sarg oder Urnenicht im Preis enthaltenpro Grabstelle eine Urne
Urnengrab

Reihengrab, kleinere Fläche,
vorgegebene Lage

nur Urnenicht im Preis enthaltenpro Grabstelle eine Urne
Rasengrab

Grabplatte
im Rasenfeld,
Lage nicht selbst-
bestimmbar 

 

Sarg oder Urneim Preis inbegriffen pro Grabstelle eine Urne
Rasengrabfeld mit Gedenkecke in Krückeberg
Gedenkstein in Krückeberg

Jedes Grab wird für 30 Jahre gekauft. Dies ist die gesetzliche Liegedauer. Nach Ablauf der Zeit besteht die Möglichkeit die Liegezeit zu verlängern. Dies kann schriftlich beim Kirchenvorstand beantragt werden.

Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich an das Pfarrbüro bzw. das Pfarramt unter Tel.: 05152/8560 oder an die Friedhofsverwalter der Orte:

KrückebergKarl-Heinz Claus
Berthold Koch  
Tel. 05152 8161
Tel. 05152 6612
WeibeckAugust Broszio Tel. 05152 8702
B.Koch und C.-H.Claus

Friedhofspflege

Dank der "Rasenmäher" in Krückeberg und Weibeck können unsere Friedhöfe ehrenamtlich gepflegt werden. Das hält die Kosten für die Friedhöfe niedrig und damit auch die Gebühren für die Friedhofsnutzer.

Vielen Dank an die Rasenmäher in Krückeberg und Weibeck.

Die "Rasenmäher" in Krückeberg und Weibeck sind Männer und Frauen aus den Dörfern, die Lust haben ihre Zeit für die Friedhofspflege einzusetzen. "Mit so vielen Leuten geht das schnell", sagt Siegfried Triebold vom Krückeberger Trupp, "da ist man in einer halben Stunde fertig." - "Ja", ergänzt Dieter Kern, "und einige Frauen, v.a. Edda Meißner haben immer schon etwas Picknick vorbereitet. Das Beisammensein hinterher bei Kaffee und Kuchen oder Brötchen und Bier dauert dann meist länger als die Arbeit."
Und so soll es ja sein.

Der Kirchenvorstand ist heilfroh über dieses Engagement und sagt DANKE an alle, die den Rasenmäher in die Hand nehmen, oder die Harke rotieren lassen.

Wer Interesse hat, sich hier einzubringen, melde sich im Pfarramt (Tel.: 05152/8560) oder spricht einen der "Rasenmäher" an.

Die Rasenmäher in Weibeck

Beerdigungen in Krückeberg und Weibeck

 

Jedes Kirchenmitglied hat Anrecht auf eine kirchliche Bestattung. Wer aus der Kirche ausgetreten ist, hat dieses Recht verloren. Aus seelsorgerlichen Gründen kann das Pfarramt dennoch eine kirchliche Beerdigung durchführen.

Auf den kirchlichen Friedhöfen in Weibeck und Krückeberg finden die Trauerfeiern aus der Kirche statt, weil eine Friedhofskapelle nicht zur Verfügung steht. Für Verstorbene, die nicht der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) angehören oder ausgetreten sind, wird eine erhöhte Nutzungsgebühr erhoben.